Mehrphasenausbildung PKW

Ein Fluch für die einen, ein Segen für die anderen, aber für alle zusammen eine super Sache! Seit 2003 ist die sogenannte PKW Mehrphasenausbildung für alle österreichischen Führerscheinneulinge gesetzlich vorgeschrieben. Innerhalb von drei bis neun Monaten nach Erwerb der Lenkberechtigung müsst ihr das Fahrsicherheitstraining im Rahmen der Mehrphase absolvieren.

Kontakt

030 278725 - 26

info@aasp-group.de

Märkisches Ufer 28
10179 Berlin

Mehrphasenausbildung PKW – für Spaß am Fahren

02 Mehrphasen PKW03
02 Mehrphasen PKW02
02 Mehrphasen PKW01

Theoretischer Teil

  • Fahrphysikalische Grundlagen
  • Bremstechnik
  • Mögliche Fahrzeugreaktionen und deren Ursachen beim Durchfahren einer Kurve
  • Ursachen, die zum Über- und Untersteuern eines Fahrzeuges führen
  • Passive und aktive Sicherheitseinrichtungen im und am Fahrzeug.

Praktischer Teil

  • Überprüfen der richtigen Sitzposition und Durchführung von Lenkübungen
  • Bremstechnikübungen
  • Richtiges Kurvenfahren Korrigieren eines über- oder untersteuernden PKWs
  • Ausweichübungen mit computergesteuerten Wasserhindernissen

Verkehrspsychologisches Gruppengespräch

Dieses muss noch am selben Tag wie das Fahrsicherheitstrainings abgehalten werden und ist in den Ablauf integriert. In der Diskussion mit einem Verkehrspsychologen werden die Themen wie "Unfalltypen und Unfallrisiken", "Individuelle Stärken und Schwächen" sowie "Ausarbeitung von Lösungsstrategien" besprochen.